Januar - Kleingärtnerverein-Mühlentor

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Januar



______________________________________________________________________


Es ist jetz Zeit, einen Anbauplan für die kommende Saison zu erstellen. Die Belegung der Gemüsebeete muss wohl überlegt sein. Durch eine sinnvolle Fruchtfolge wird die Gesunderhaltung der Pflanzen unterstützt. Baut man im selben Beet jährlich ein anderes Gemüse an, schützt man den Boden langfristig vor einem einseitigen Nährstoffentzug. Dies gelingt durch die wechselnde Abfolge von Stark-, Mittel-, und Schwachzehrern. Zusätzlich können durch den stetigen Wechsel von verschiedenen Bepflanzungen Krankheiten und Schädlinge nicht ins nächste Gartenjahr verschleppt werden.

_____________________________________________


Gartengeräte werden jetzt überprüft und ausgebessert.

____________________________________________

Im Januar können Sträucher, Kletterpflanzen und laubwerfende Bäume gepflanzt werden.Vorraussetzung dafür ist, dass der Boden weder gefroren noch nass ist.

_____________________________________________

Mit der Baum- und Strauchpflege kann nun begonnen werden. Die Bäume (besonders Obstbäume) werden ausgelichtet, Schnittwunden müssen verschlossen werden, abgestorbenes Holz wird entfernt und Edeltriebe geschnitten. Blütensträucher, die nicht im Frühjahr blühen, können ähnlich wie die Bäume behandelt werden. Beete für Pflanzungen im Februar werden nun vorzubereitet.

_____________________________________________


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü